maxon Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung im September 2021

Wir freuen uns über Ihr Interesse an maxon sowie Ihren Besuch einer Webseite der maxon Gruppe und/oder einer ihrer Tochtergesellschaften. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

1. maxon respektiert Ihre Privatsphäre

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir in unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Online-Angeboten erhoben werden, vertraulich und nur gemäss den gesetzlichen Bestimmungen.

Datenschutz und Informationssicherheit sind Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

Auf die Bearbeitung von Daten von Besuchern aus der Schweiz sowie aus Ländern ausserhalb der EU ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar, namentlich das Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG, SR 235.1) sowie die zugehörige Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (SR 235.11). Die Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) findet keine Anwendung, ausser dies ist in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich vorgesehen oder die DSGVO wäre aufgrund besonderer Voraussetzungen auch für Daten von Besuchern aus der Schweiz sowie aus Ländern ausserhalb der EU zwingend anwendbar.

Auf die Bearbeitung von Daten von Besuchern aus dem EU-Raum ist zusätzlich die Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO) anwendbar.

2. Wie wir zu erreichen sind

Bei Fragen oder Anregungen bezüglich dieser Datenschutzerklärung, Ihrer personenbezogenen Daten oder der Datensicherheit bei maxon können Sie uns wie folgt erreichen:

maxon international ag
Datenschutzbeauftragte:r

Brünigstrasse 220

CH-6072 Sachseln       
Telefon: +41 (0)41 666 15 00        
E-Mail: privacy@maxongroup.com

3. Zweck der Webseiten

Die Webseiten enthalten Informationen über maxon

Die Webseiten liefern allgemeine Informationen über maxon, seine Produkte, Lösungen, Dienstleistungen sowie Karrieremöglichkeiten. Im Weiteren werden über einen Onlineshop maxon Produkte zum Kauf angeboten.

Auf einigen der Webseiten finden sich spezielle Formulare, über die interessierte Besucher der Webseite weitere Informationen über die Produkte und Dienstleistungen von maxon anfordern können.

Informationen in Verbindung mit dem maxon Bewerbungs-Portal werden dort separat vor der Registrierung erteilt. Weitere Informationen erhalten Sie auf den standortspezifischen Bewerbungsportalen.

4. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Verarbeitete Datenkategorien

Es werden Kommunikationsdaten (z.B. Name, Telefonnummer, E-Mail-Adressen, Anschrift, IP-Adresse), Kreditkartendaten und Bankverbindungen sowie Daten zur beruflichen Laufbahn verarbeitet.

Grundsätze

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, also beispielsweise Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen, die Ausdruck der Identität einer Person sind.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten (inklusive IP-Adressen) nur dann, wenn dies für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich ist, wenn Sie uns diesbezüglich, z. B. im Rahmen einer Registrierung, Ihre Einwilligung erteilt haben oder wenn die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist.

5. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Wir (sowie gegebenenfalls weitere Unternehmen aus der maxon Gruppe, siehe Abschnitt 8) und von uns beauftragte Dienstleister verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für folgende Verarbeitungszwecke:

Zweck Kategorien personenbezogener
Daten
Kategorien der Empfänger der
personenbezogenen Daten
Rechtsgrund

Wenn Sie einen Newsletter
abonnieren

Die personenbezogenen
Daten, die wir erheben,
ermöglichen es uns, Ihnen
Newsletter zu senden, um
Sie über unsere Produkte
und Dienstleistungen auf
dem Laufenden zu halten.

Anrede, Vor- und Nachname,
Firmenname, Adresse, E-Mail-Adresse,
Telefonnummer

Externe
Dienstleistungserbringer
(Auftragsbearbeitung)

Wir verarbeiten Ihre
personenbezogenen Daten
aufgrund Ihrer Einwilligung
zum Erhalt unserer
Newsletter. Die Verarbeitung
Ihrer personenbezogenen
Daten ist rechtmässig, da
diese Angaben notwendig
sind, um Ihnen unsere
Newsletter zukommen zu
lassen. Sie können diese
Dienstleistung jederzeit
wieder abbestellen

Wenn Sie eine
Kontaktanfrage absenden

Die personenbezogenen
Daten, die wir erheben,
ermöglichen uns die
Bearbeitung Ihrer speziellen
Anfrage und das Zusenden
unserer Antwort hierauf

Anrede, Vor- und Nachname,
akademischer Titel,
Firmenname, Adresse, Land,
E-Mail-Adresse,
Telefonnummer, Art der
Anfrage


Gemeinsame
Datenverantwortliche aus
der maxon Gruppe

Die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten
ist rechtmässig, da diese
Angaben notwendig sind, um
Ihre Anfrage auf Ihren
Wunsch zu bearbeiten und
eine angemessene Antwort
zu übermitteln und es
entspricht unserem
berechtigten Interesse, die
Anfrage durch das dazu am
besten geeigneten
Unternehmen innerhalb der
maxon Gruppe zu bearbeiten

Wenn Sie auf unseren
Seiten ein Konto anlegen

Die personenbezogenen
Daten, die wir erheben und
verarbeiten, ermöglichen es
uns, für Sie ein Konto auf
unseren Seiten anzulegen
und zu betreiben

Anrede, Vor- und Nachname,
akademischer Titel,
Firmenname, Adresse, Land,
E-Mail-Adresse,
Telefonnummer

Gemeinsame
Datenverantwortliche aus
der maxon Gruppe

Die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten
ist rechtmässig, da diese
Angaben notwendig sind, Ihr
Konto auf Ihren Wunsch zu
betreiben und zu unterhalten
und es entspricht unserem
berechtigten Interesse, Ihre
Anliegen durch das dazu am
besten geeigneten
Unternehmen innerhalb der
maxon Gruppe zu bearbeiten.
Sie können Ihr Konto
jederzeit schliessen.

Wenn Sie sich auf eine
Stelle bewerben

Die personenbezogenen
Daten, die wir erheben,
ermöglichen uns die
Bearbeitung Ihrer
Bewerbungen

Weitere Informationen
erhalten Sie auf den
standortspezifischen Bewerbungsportalen.

Anrede, Vor- und Nachname,
Geburtsdatum, akademischer
Titel, Adresse, Nationalität,
E-Mail-Adresse,
Telefonnummer, Ihre
schriftliche Bewerbung,
Lebenslauf sowie
Zertifikate/Zeugnisse,
Kontodaten

Externe
Dienstleistungserbringer (Auftragsbearbeitung)

Wir verarbeiten Ihre Daten im
Rahmen der Anbahnung bzw.
des Abschlusses eines
Arbeitsvertrages. Wir tun dies
auf der Grundlage von
Schritten, die für den
Abschluss eines
Arbeitsvertrags notwendig sind.

Wenn Sie sich für das
JobAbo registrieren

Die personenbezogenen
Daten, die wir erheben,
ermöglichen uns Sie zu
kontaktieren, sobald bei der
maxon Gruppe eine für Sie
interessante Stelle zu
besetzen ist.
E-Mail-Adresse Externe
Dienstleistungserbringer
(Auftragsbearbeitung)
Die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten
ist rechtmässig, da diese
Angaben notwendig sind, um
Ihre Anfrage auf Ihren
Wunsch zu bearbeiten
und eine angemessene Antwort
zu übermitteln.

Wenn Sie an
Kundenumfragen
teilnehmen

Die personenbezogenen
Daten, die wir erheben,
ermöglichen es uns, Ihre
Rückmeldung zu unseren
Produkten und
Dienstleistungen zu erhalten,
diese zu bewerten, zu
analysieren und zu
verbessern und unsere
Angestellten zu schulen.

Anrede, Vor- und Nachname,
Firmenname, Adresse, E-
Mail-Adresse,
Telefonnummer, Ihre
Rückmeldung zu unseren
Produkten und
Dienstleistungen

Externe
Dienstleistungserbringer
(Auftragsbearbeitung),
Gemeinsame
Datenverantwortliche aus
der maxon Gruppe

Das Verarbeiten Ihrer
personenbezogenen Daten
ist rechtmässig und dient
unseren berechtigten
Interessen, da diese
Angaben notwendig sind, um
unsere Geschäftsbeziehung
zu verwalten und unsere
Produkte und
Dienstleistungen zu
verbessern und es entspricht
unserem berechtigten
Interesse, Ihre Rückmeldung
durch das dazu am besten
geeigneten Unternehmen
innerhalb der maxon Gruppe
zu bearbeiten.

Wenn wir Ihre
personenbezogenen Daten
für Marketing-Zwecke
verwenden

Die personenbezogenen
Daten, die wir erheben bzw.
bearbeiten, ermöglichen uns,
Ihnen telefonisch, per E-Mail
oder in anderer Form
Angebote zu unseren
Produkten und
Dienstleistungen zu machen
und damit im
Zusammenhang stehende
Aktivitäten, z.B. Einladungen
zu Veranstaltungen

Anrede, Vor- und Nachname,
Firmenname, Funktion,
Standortadresse, E-Mail-
Adresse, Telefonnummer,
ggfs. weitere für Marketing-
Zwecke benötigte Daten

Gemeinsame
Datenverantwortliche aus
der maxon Gruppe

Die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten
ist rechtmässig, da diese
Angaben notwendig sind, um
Ihnen Angebote zu unseren
Produkten zu unterbreiten,
was unseren berechtigten
Interessen der
Geschäftsabwicklung und
Kundenpflege dient, sowie
unserem berechtigten
Interesse, Ihre Rückmeldung
durch das dazu am besten
geeigneten Unternehmen
innerhalb der maxon Gruppe
u bearbeiten.

Wenn Sie Produkte über den
Onlineshop bestellen

Die personenbezogenen
Daten, die wir erheben bzw.
bearbeiten, ermöglichen uns,
Ihre Bestellung von unseren
Produkten und
Dienstleistungen zu Ihrer
Zufriedenheit abzuwickeln.

Anrede, Vor- und Nachname,
Geburtsdatum, akademischer
Titel, Adresse, Land, E-Mail-
Adresse, Kreditkartendaten,
Bankverbindung

Gemeinsame
Datenverantwortliche aus
der maxon Gruppe

Das Verarbeiten Ihrer
personenbezogenen Daten
ist rechtmässig und dient der
Erfüllung eines Vertrags.
Zusätzlich dient das
Verarbeiten unseren
berechtigten Interessen, da
diese Angaben notwendig
sind, um unsere
Geschäftsbeziehung mit
Ihnen sicherzustellen und die
Kundenbeziehung durch das
dazu am besten geeigneten
Unternehmen innerhalb der
maxon Gruppe zu betreuen.

6. Log-Dateien

Bei jeder Nutzung des Internets werden von Ihrem Internet-Browser automatisch bestimmte Informationen übermittelt und von uns in sogenannten Log-Dateien gespeichert.

Die Log-Dateien werden von uns zur Ermittlung von Störungen und aus Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von Angriffsversuchen) solange gespeichert wie es für deren festgelegten Zwecke notwendig ist und anschliessend gelöscht oder anonymisiert. Log-Dateien, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind von der Löschung ausgenommen bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls und können im Einzelfall an Ermittlungsbehörden weitergegeben werden. Die Speicherung von Log-Dateien dient unseren berechtigten Interessen an einem störungsfreien und korrekten Betrieb unserer Webseiten.

In den Log-Dateien werden insbesondere folgende Informationen gespeichert:

7. Nutzeranalyse

Auf den Webseiten und dem Onlineshop von maxon werden Analysetools (z.B. etracker) eingesetzt. Die erfassten Informationen über die Benutzung der Webseiten werden auf Servern der Tool Anbieter gespeichert.

Mit Hilfe der Analysetools sind wir in der Lage, Daten über die Nutzung unserer Webseiten / Onlineshop durch die Webseitenbesucher zur erfassen und analysieren. Hierdurch können wir herausfinden, wann und aus welcher Region welche Seitenaufrufe getätigt wurden.

Die maxon Gruppe hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl das Webangebot als auch die Werbung zu optimieren. Sofern beim Besuch unserer Webseiten eine vorgängige Zustimmung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage Ihrer Zustimmung, welche Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen können.

Detaillierte Informationen über die eingesetzten Analysetools finden Sie in der maxon Cookie Policy.

8. Weitergabe von Daten

Weitergabe von Daten an andere Verantwortliche

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur dann an andere Verantwortliche übermittelt, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, wir oder der Dritte ein überwiegendes berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt. Einzelheiten zu den Rechtsgrundlagen und den Empfängern bzw. den Kategorien von Empfängern finden Sie im Abschnitt 5 „Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen».

Sofern als mögliche Datenempfänger "Gemeinsame Datenverantwortliche aus der maxon Gruppe" genannt sind, können dieses Daten innerhalb der maxon Gruppe weitergegeben werden, um Ihnen eine optimale Betreuung und Beratung durch die maxon Gruppe zu ermöglichen und damit den Kundenkontakt wesentlich zu verbessern. Die Weitergabe innerhalb der maxon Gruppe kommt damit sowohl Ihnen als auch uns zugute und gründet, wie in Abschnitt 5 erwähnt, unter anderem in unserem berechtigten Interesse, unseren aktuellen und künftigen Kunden gegenüber einen möglichst optimalen Kundenkontakt zu ermöglichen.

Darüber hinaus können Daten an andere Verantwortliche übermittelt werden, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche bzw. gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollten.

Dienstleister (allgemein)

Wir beauftragen externe Dienstleister mit Aufgaben wie Marketingservices, HR-Dienstleistungen, Programmierung, Datenhosting und Hotline-Services. Wir haben diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und überwachen sie regelmäßig, insbesondere ihren sorgsamen Umgang mit und die Absicherung der bei ihnen gespeicherten Daten. Sämtliche Dienstleister werden von uns zur Vertraulichkeit und zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verpflichtet. Dienstleister können auch andere Unternehmen der maxon-Gruppe sein.

Weitergabe an Empfänger außerhalb des EWR

Wir können personenbezogene Daten auch an Empfänger, die ihren Sitz außerhalb des EWR in sogenannten Drittstaaten haben, weitergeben. In diesem Fall sorgen wir vor der Weitergabe dafür, dass beim Empfänger mittels entsprechender vertraglicher Vereinbarungen entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht oder nötigenfalls Ihre Einwilligung in die Weitergabe vorliegt.

9. Dauer der Speicherung; Aufbewahrungsfristen

Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich solange, wie dies zur Erbringung unseres Online-Angebots und der damit verbundenen Services erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben (z. B. können wir auch nach Erfüllung eines Vertrages noch ein berechtigtes Interesse an postalischem Marketing haben). Danach löschen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen weiter speichern müssen (z. B. sind wir aufgrund steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen verpflichtet, Dokumente wie z. B. Verträge und Rechnungen für einen gewissen Zeitraum vorzuhalten).

10. Verwendung von Cookies

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Datenmenge, die von Webseiten, die Sie besuchen, auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert wird. Cookies (im Folgenden zusammengenommen als «Cookies» bezeichnet) werden oft eingesetzt zum Betrieb von Webseiten oder zu deren effizienterem Betrieb sowie zur Übermittlung von Informationen an die Betreiber der Webseite.

Unser Einsatz von Cookies

Unsere Webseiten verwenden Cookies, Pixel Tags und andere Mittel zur Identifikation und zur lokalen Speicherung, um Sie von anderen Benutzern unserer Webseite und von Webseiten in unserem Netzwerk zu unterscheiden. Dies hilft uns dabei, Ihren Besuch auf unserer Webseite und den Webseiten in unserem Netzwerk angenehm zu gestalten, und es erlaubt uns, unsere Webseiten und Services zu verbessern.

Weitere Informationen über die Cookies, die wir auf unseren Seiten nutzen, finden Sie in unserer Cookie Policy.

11. Social Plugins

Wir verwenden in unserem Online-Angebot sogenannte Social Plugins verschiedener sozialer Netzwerke; diese werden in diesem Abschnitt einzeln beschrieben.

Bei Verwendung der Plugins stellt Ihr Internet-Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks her. Hierdurch erhält der jeweilige Anbieter die Information, dass Ihr Internet-Browser die entsprechende Seite unseres Online-Angebots aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Benutzerkonto bei dem Anbieter besitzen oder gerade nicht in dieses eingeloggt sind. Log-Dateien (einschließlich der IP-Adresse) werden dabei von Ihrem Internet-Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters übermittelt und ggf. dort gespeichert. Der Anbieter bzw. dessen Server kann seinen Standort außerhalb der EU bzw. des EWR haben (z. B. in den USA).

Die Plugins stellen selbständige Erweiterungen der Anbieter der sozialen Netzwerke dar. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der von den Anbietern der sozialen Netzwerke über die Plugins erhobenen und gespeicherten Daten.

Zweck und Umfang der Erhebung, der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch das soziale Netzwerk sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen sozialen Netzwerkes.

Wenn Sie nicht möchten, dass die Anbieter der sozialen Netzwerke Daten über dieses Online-Angebot erhalten und ggf. speichern bzw. weiterverwenden, sollten Sie die jeweiligen Plugins nicht verwenden. Wenn Sie zudem Benutzerkonten bei diesen sozialen Netzwerken haben und eingeloggt sind, kann das soziale Netzwerk unter Umständen Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihren Benutzerkonten ausloggen.

Social Plugins mit 2-Klick-Lösung (Double-Opt)

Mit der sogenannten 2-Klick-Lösung (Double-Opt) schützen wir Sie davor, dass Ihr Besuch unserer Webseiten standardmäßig durch Anbieter sozialer Netzwerke erfasst und ausgewertet wird. Wenn Sie eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen, die solche Plugins enthält, dann sind diese zunächst deaktiviert. Erst wenn Sie den bereitgestellten Button klicken, werden die Plugins aktiviert.

Plugins von Facebook und Instagram

Facebook und Instagram wird unter www.facebook.com von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, und unter www.facebook.de von Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5–7 Hanover Quay, Dublin 2, Irland, betrieben („Facebook“). Eine Übersicht über die Plugins von Facebook und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE;

Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie hier: http://www.facebook.com/policy.

Plugins von Twitter

Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“). Eine Übersicht über die Plugins von Twitter und deren Aussehen finden Sie hier: https://developer.twitter.com/; Informationen zum Datenschutz bei Twitter finden Sie hier: https://twitter.com/de/privacy.

Plugins von LinkedIn

LinkedIn wird betrieben von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA („LinkedIn“). Eine Übersicht über die Plugins von LinkedIn und deren Aussehen finden Sie hier: https://developer.linkedin.com/plugins; Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn finden Sie hier: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

12. YouTube

Unsere Webseiten verwenden Funktionen der Videoplattform YouTube, die von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066, USA („YouTube“) betrieben wird. YouTube ist eine Plattform, die die Wiedergabe von Audio- und Videodateien ermöglicht.

Wenn Sie eine entsprechende Seite unseres Angebots aufrufen, stellt der eingebettete YouTube-Player eine Verbindung zu YouTube her, damit die Video- oder Audiodatei übertragen und wiedergegeben werden kann. Dabei werden auch Daten zu YouTube als Verantwortlichem übertragen. Wir sind nicht verantwortlich für die Verarbeitung dieser Daten durch YouTube.

Weitere Informationen zum Umfang und Zweck der gesammelten Daten, zur weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube, zu Ihren Rechten und den von Ihnen wählbaren Datenschutzoptionen finden Sie im Datenschutzhinweis von YouTube.

13. Externe Links

Unser Online-Angebot kann Links zu Internetseiten Dritter, mit uns nicht verbundener Anbieter, enthalten. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel die IP-Adresse oder die URL der Seite, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte übernehmen wir keine Verantwortung.

14. Sicherheit

Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und Einhaltung der Bestimmungen der anwendbaren Datenschutzgesetze verpflichtet.

Wir treffen alle erforderlichen technischen und organisatorischen Massnahmen um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten und Ihre durch uns verwalteten Daten insbesondere vor den Risiken der unbeabsichtigten oder unrechtmäßigen Vernichtung, Manipulation, Verlust, Veränderung oder unbefugter Offenlegung bzw. unbefugtem Zugriff zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung ständig verbessert.

15. Rechte der Nutzer

Bitte nutzen Sie zur Geltendmachung Ihrer Rechte die Angaben im Abschnitt 2 „Wie wir zu erreichen sind“. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.

Informations- und Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten zu erhalten. Hierzu können Sie ein Recht auf Auskunft in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, geltend machen.

Berichtigungs- und Löschungsrecht

Sie können von uns die Berichtigung falscher Daten verlangen. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie die Vervollständigung oder Löschung Ihrer Daten verlangen.

Dies gilt nicht für Daten, die für Abrechnungs- und Buchhaltungszwecke erforderlich sind oder der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen. Soweit der Zugriff auf solche Daten nicht benötigt wird, wird deren Verarbeitung aber eingeschränkt (siehe nachfolgend).

Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.

Daten Portabilität

Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie verlangen, Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermittelt zu erhalten bzw. – soweit technisch machbar –, dass die Daten einem Dritten übermittelt werden.

Widerspruchsrecht

Widerspruch gegen Direktmarketing

Sie können außerdem jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu werblichen Zwecken einlegen („Werbewiderspruch“). Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerspruch und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Kampagne kommen kann.

Widerspruch gegen Datenverarbeitung bei Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“

Zudem haben Sie das Recht, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ beruht. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn wir können – gemäß den gesetzlichen Vorgaben – zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihren Rechten überwiegen.

Widerruf der Einwilligung

Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben eventuell das Recht, bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzulegen, insbesondere bei der für Ihren Wohnort zuständigen Datenschutzbehörde.

16. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern. In diesen Fällen werden wir auch unsere Datenschutzerklärung entsprechend anpassen. Sofern wir Änderungen vornehmen, werden wir Sie entsprechend darauf hinweisen und die Änderungen deutlich kennzeichnen.